Nachrichten

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen aus der Region Wyhratal und von den Wetterstationen aus Neukirchen und Wyhra.

Wetterkalender 2014 - Jetzt bestellen!

Der neue Wetterkalender ist fertig und kann ab sofort bestellt werden. Außerdem ist der Kalender in folgenden zwei Verkaufsstellen zu haben:

"Die Buchhandlung" in Borna (Markt 3)
"Kosmetik Kleiser" in Zedtlitz (Hauptstraße 50)

In der fünften Ausgabe unseres Wetter-Kalenders zeigen wir wieder stimmungsvolle Aufnahmen aus dem Wyhratal und Umgebung. Ein besonderes Highlight stellen dabei die Klimadaten unserer Wetterstationen aus Neukirchen und Wyhra dar. Seit Dezember 2000 werden täglich alle 15 Minuten die wichtigsten Informationen unseres Wetters aufgezeichnet und ausgewertet. Die klimatologischen Mittelwerte von Temperatur, Regen und Sonne charakterisieren jeden einzelnen Monat des Jahres.

Zeitumstellung - Eine Belastung für den Biorhythmus

In der Nacht vom Samstag zum Sonntag werden die Uhren wieder um eine Stunde zurück auf Winterzeit gestellt. Doch für viele ist es mit dem Umstellen der Uhr von 2 auf 1 Uhr nicht getan. Besonders unsere Kleinsten haben häufig mit der Umstellung zu kämpfen. Kinderärzte empfehlen bereits einige Tage vorher mir der Umstellung anzufangen und den Ablauf in den Abendstunden an die neue Zeit schrittweise anzupassen. Kinder bis zu einem Alter von 2 Jahren brauchen mehrere Tage bis die gefühlte Zeit wieder mit der tatsächlichen Zeit übereinstimmt.

Nach Meinung vieler Wissenschaftler ist die Zeitumstellung ein direkter Eingriff in unser biologisches Zeitsystem. Dieser Eingriff ist demnach nicht nur ein kurzzeitiger Effekt sondern für viele Menschen eine Belastung, die sich bis zur nächsten Zeitumstellung hinziehen kann.

Nebel und Bodenfrost kündigen Herbst an

Heute Morgen sanken die Temperaturen im Wyhratal nahe an die 0°C-Marke. Einige Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes haben sogar Bodenfrost verzeichnet. Im Laufe des Tages und in den kommenden Tagen erwartet uns der goldene Herbst mit sonnigem Wetter und Tageshöchsatwerten von 17°C. Die Nächte bleiben eisig mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Die erste Laubfärbung lässt sich hier und da schon erkennen.

A72: Teilstück bis Borna wird eröffnet

Am Vormittag wird der nächste Abschnitt der A72 zwischen Rochlitz und Borna freigegeben. Das freut nicht nur die Pendler zwischen Chemnitz und Leipzig. Auch die Anwohner der B 95 in den Orten Frohburg, Neukirchen und Zedtlitz werden vom Durchgangsverkehr befreit. Ursprünglich sollte das 21 km lange Teilstück bereits zur Fußball-WM 2006 fertig werden. Das nächste Teilstück bis Rötha befindet sich bereits im Bau. So soll in Espenhain ein Rasthof entstehen und die B 176 verlegt werden um diese an die Anschlussstelle Borna-Nord anschließen zu können.

Unwetter versetzen Borna und Umgebung in Alarmbereitschaft

(Landkreis Leipzig) Aufgrund eines Unwetters in den Nachmittagsstunden verbunden mit Starkregen ist es in den Bereichen Narsdorf, Geithein, Kohren-Salis zu erheblichen Überschwemmungen gekommen.

Informationen zu einem Dammbruch in Ossa können nicht bestätigt werden. Durch den Schweren Starkregen ist es zum Überlaufen des Hegeteich gekommen.

Infolge dessen ist es weiterhin zu einem schnellen und erheblichen Pegelanstieg im gesamten Bereich der Wyhra gekommen. Kurzzeitig hatte die Wyhra die Hochwasserwarnstufe 4 erreicht. Sie weißt jetzt wieder einen fallenden Pegel auf. Die Ausrufung des Katastrophenalarm war somit nicht gegeben.

Weitere Meldungen über Probleme der Talsperre Schömbach können ebenfalls nichts bestätigt werden. Die Talsperre Schömbach hat auf Veranlassung des Landratsamtes Landkreis Leipzig sofort auf die heftigen Niederschläge reagiert und die Abgabe in die Wyhra gestoppt.

Derzeit laufen durch Einsatzkräfte des Landkreis Leipzig Erkundungen vor Ort um sich eine genaues Bild der Lage vor Ort zu verschaffen.

Im Landratsamt Landkreis Leipzig wurde ein operativer Einsatzstab gebildet, der den örtlichen Einsatzleitungen auf Anforderung zur Seite steht. Die anliegenden Gemeinden in den Unterläufen der Wyhra und Pleiße wurden umgehend vom Landratsamt Landkreis Leipzig über die Lage informiert.

|<<1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13>>|
5 | 10 | 25 | 50 | 75 | 100 News pro Seite
News 11 bis 15 von 297